Seminare & Vorträge

In Seminaren und Vorträgen gebe ich mein Wissen gerne an Sie weiter. Mit Tipps aus meiner eigenen langjährigen Erfahrung erhalten Sie vielseitige Anregungen zur Selbsthilfe.

Die Jin-Shin-Jyutsu-Übungsabende eignen sich für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse zum »Schnuppern«, sowie für Teilnehmer mit Vorkenntnissen zum Wiederholen des Gelernten, sowie zum Klären von Fragen.

Veranstaltungsort:
»Die Yogapraxis«
Nibelungenstraße 84
80639 München-Nymphenburg

Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen rechtzeitig an:
Telefon 0171 1152360

Wenn Sie über aktuelle Veranstaltungen informiert werden möchten, schreiben Sie mir eine mit dem Betreff »Aufnahme in den Verteiler«.

Termine 2018  Kursinhalte Gebühr
Freitag, 16.02.
18:30—20:00 Uhr

Themenabend
Die Organuhr im Jin Shin Jyutsu und ihre Harmonisierung über die Finger

Der Energiefluss in unserem Körper durchläuft innerhalb von 24 Stunden einen Zyklus, in welchem die Organfunktionsenergien etwa alle 2 Stunden wechseln. In der chinesischen Medizin findet man dafür den Begriff »Organuhr«. Wenn nun Beschwerden auffallend oft (wiederkehrend) zu bestimmten Tages- bzw. Uhrzeiten auftreten, kann uns das Wissen um die Organuhr helfen, mögliche energetische Ungleichgewichte zu erkennen und gezielt zu harmonisieren.

Neben Einblicken in diese Zusammenhänge erhalten Sie an diesem Abend Anleitung zur Selbsthilfe.

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

20 €
Freitag, 16.03.
18:30—20:00 Uhr

Themenabend
Fit in den Frühling mit Jin Shin Jyutsu

Im Frühjahr stehen in der Natur die Zeichen auf Neustart. Die dynamische Energie der »Frühlingskräfte« (3. Tiefe) möchte ungehindert fließen. Stauungen im Bereich von Leber- und Gallenblasenfunktionsenergie machen uns müde und antriebslos und können sich in gereizter Stimmung, Wut und Ärger bemerkbar machen. Im Jin Shin Jyutsu finden wir beim Betrachten dieser Energieebene darüber hinaus Beziehungen zu Themen wie: Augen/Sehkraft; Immunsystem/Allergien/Heuschnupfen; Muskeln und Sehnen; körperliche und geistige Beweglichkeit …

Neben Einblicken in diese Zusammenhänge gibt es an diesem Abend Anleitung zur Selbsthilfe mit Jin Shin Jyutsu sowie ergänzende Tipps aus der Naturheilkunde. Eine entspannende Gelegenheit zum Schnuppern, Wiederholen, Klären von Fragen.

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

20 €
Freitag, 20.04.
18:30—20:00 Uhr

Themenabend
Zart besaitet — Heilströmen für hochsensible Menschen (HSP)

Etwa 20 Prozent aller Menschen sind mit der Gabe einer erhöhten Sensibilität ausgestattet. Sie können unzählige Impulse gleichzeitig wahrnehmen, diese Informationen blitzschnell auswerten und selbst in komplexen Situationen aus einer Fülle von Daten treffsicher den entscheidenden Punkt erkennen. Diese ausgeprägte Begabung, differenziert und intensiv wahrzunehmen, ist oft von Vorteil. Für viele hochsensible Menschen kann sie jedoch eine Herausforderung darstellen, durch die Fülle an Reizen des Alltags nicht an die Grenzen der Erschöpfung zu geraten.

An diesem Abend lernen hochsensible Menschen, wie sie mit Unterstützung des Heilströmens die Gabe ihrer besonderen Wahrnehmung zum Wohle für sich selbst und zur Bereicherung ihrer Mitmenschen ohne Erschöpfung und Überreizung leben können. Unterstützende Tipps aus meiner persönlichen Erfahrung mit diesem Thema runden den Abend ab.

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

20 €